Allgemeine Gynäkologie

In der allgemeinen Gynäkologie arbeiten wir mit allen modernen Diagnose- und Behandlungsmethoden und bieten
so unseren Patientinnen eine kompetente Unterstützung auf dem gesamten Gebiet der Frauenheilkunde an.

Schwerpunkte unseres Leistungsspektrums sind:

Krebsfrüherkennung

Untersuchung der inneren und äußeren Geschlechtsorgane, Abstrichentnahme vom Gebärmutterhals und Abtasten der Brüste und der axillären Lymphknoten.

Krebsnachsorge

Bei onkologischen Erkrankungen begleiten wir Sie professionell und qualifiziert und vergessen dabei nie den menschlichen Aspekt.

Brustultraschall

Bei Brustbeschwerden oder tastbaren Veränderungen der Brust können wir mit unserem hochauflösendem Ultraschallgerät den Befund selbstverständlich unmittelbar abklären.

Kinderwunschbehandlung

Ungewollte Kinderlosigkeit ist ein Problem, das für die meisten Paare sehr belastend ist. Wie viele andere Paare, die mit der Belastung und Ungewissheit der ungewollten Kinderlosigkeit konfrontiert sind, möchten auch Sie gerne wissen was die Gründe dafür sind.

Daher erhalten Sie bei uns alle wichtigen Informationen zum Thema Kinderwunsch, um Ihre Chance auf eine Schwangerschaft zu erhöhen. Viele diagnostische und therapeutische Maßnahmen führen wir selbstverständlich selbst durch.

Teenager-Sprechstunde

Viele junge Frauen sorgen sich vor dem ersten Frauenarztbesuch. In unserer Teenager-Sprechstunde beantworten wir in aller Ruhe Ihre Fragen und bereiten Sie behutsam auf künftige Untersuchungen vor. Sie selbst bestimmen ob und wann Sie untersucht werden möchten.

Hormon-Sprechstunde

Das Leben einer Frau ist durch verschiedene hormonelle Umstellungen geprägt. Wir lassen Sie in diesen Situationen nicht alleine und beraten Sie umfassend.

Psychosomatik

Die Lehre der Psychosomatik bezieht sich auf den Zusammenhang zwischen somatischen (körperlichen) Störungen, Symptomen und/oder Krankheitsbildern der Psyche.

Inkontinenz- und Senkungsdiagnostik

Etwa jede 10. Frau leidet im Verlauf ihres Lebens unter einer Beckenbodenschwäche mit Senkung der Beckenorgane. Dabei kann die Ausprägung sehr unterschiedlich sein. Häufig treten die Beschwerden erst nach und nach auf, so dass man oft nicht an eine Beckenbodensenkung denkt. Wir helfen ihnen, angefangen bei der Diagnosestellung bis hin zur Therapie.

Kontakt

Anfahrt

Kontaktformular